Low Carb Rezeptideen von Marion Candela

Ein jugendliches Erscheinungsbild bewahren

Sport hält jung, das ist bekannt. Sowohl der Körper als auch der Geist regenerieren sich durch regelmäßige Beanspruchung wesentlich besser, wie Wissenschaftler inzwischen bestätigen. Daher gilt: Sport in gesundem Maß darf und sollte in jedem Alter getrieben werden.

 

Regelmäßige Bewegung wirkt sich auf viele Arten positiv aus: Man kann sein Gewicht kontrollieren, ohne jede Kalorie auf dem Teller zählen zu müssen. Wer auf diese Weise sein Normalgewicht hält, reduziert sein persönliches Risiko, an Knie-Arthrose, Diabetes, Schlaganfall oder Herz-Kreislauf-Problemen zu erkranken. Sportmediziner empfehlen, täglich 10.000 Schritte zu gehen oder zu laufen.

Der Begriff von der „geistigen Fitness“ ist wörtlich zu nehmen: Bewegung hilft zum Beispiel, frisch Gelerntes besser zu behalten, und öffnet den Kopf für neue Gedanken, wenn man bei einer kniffligen Aufgabe einfach nicht weiterkommt.
    
Sogar auf den Verlauf psychischer Erkrankungen kann sich Sport positiv auswirken, da dabei Hormone ausgeschüttet werden, die Glück und Zufriedenheit bewirken – und Sorgen zumindest für eine kleine Weile vergessen lassen.

Mit Kosmetik gezielt de Hautalterung hinauszögern

Aber Sport allein hilft nicht gegen die Hautalterung. Das Bindegewebe verliert an Spannkraft, sowohl im Gesicht als auch am Körper. Spezielle Produkte wie Anti-Aging-Cremes versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen, unterstützen die natürlichen Hautfunktionen für mehr Festigkeit und binden freie Radikale mittels Anti-Oxidantien.

Wichtig ist, früh genug mit der Anwendung von Anti-Aging-Produkten zu beginnen, schon bevor die Zeichen des Alters durch Fältchen sichtbar werden, also am besten mit Mitte oder Ende 20.

Zu guter Letzt: Die besten Cremes nützen wenig, wenn der Lebensstil den Körper belastet. Vermeiden Sie daher ungesunder Ernährung, Stress und Schlafmangel sowie Nikotin und Alkohol.

UV-Strahlen im Solarium oder im Strandurlaub, aber auch beim gemütlichen Stadtbummel fördern die Hautalterung besonders stark, eine UV-absorbierende Tagescreme oder eine Sonnenmilch mit zu Ihrer Haut und der Sonnenintensität passendem Lichtschutzfaktor ist daher Pflicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.