Low Carb Rezeptideen von Marion Candela

Low Carb Brötchen mit Mandelmehl

Low Carb Brötchen

Low Carb Brötchen mit Mandelmehl und Hanfmehl

Sättigende Eiweißbrötchen mit wenig Kohlenhydrate und viel Ballaststoffen.

Low Carb Brötchen mit nur 2,86 g Kohlenhydrate pro Brötchen. Durch die Zugabe von Chiasamen, den Flohsamen-Schalen und Hanfmehl bekommt man ein Low Carb Brötchen mit extra Ballast- und Mineralstoffen.

Zutaten:
1 Ei
150 g Magerquark
70 g Mandelmehl
30 g Hanfmehl
10 g Chiasamen
10 g gem. Flohsamen-Schalen
Prise Salz
5 g Natron
3 g Backpulver
etwas Mineralwasser
5 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung:
Zuerst die trockenen Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel miteinander vermengen. Das Ei mit dem Magerquark in einer separaten Schüssel verrühren. Dann nach und nach die trockenen Zutaten mit einarbeiten.

Da sich der Brötchen-Teig nicht ganz so gut vermengen lässt, gibt man noch etwas Mineralwasser (medium) hinzu.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backfolie auslegen. Nun aus dem Teig fünf Brötchen formen und in Abständen auf das Backblech legen, dann mit Sonnenblumenkerne betreuen.

Etwa 15 Minuten die Brötchen backen, je nach Backofen kann die Backzeit evtl. abweichen. Pro Eiweißbrötchen werden 2,86 g Kohlenhydrate angerechnet.

Tipp: Statt mit Sonnenblumenkerne kannst Du die Low Carb Brötchen auch mit Sesam bestreuen.


Gesamte Nährwertangaben Low Carb Brötchen:
Energie 2220 kJ/531 kcal, Kohlenhydrate 14,28 g, Fett 14,89 g , Eiweiß 65,97, BE 1,19


Hat dir mein Rezept gefallen, dann hinterlass doch einen Kommentar.

Gruß Marion

4 Kommentare

  1. Hallo Marion, ich muss mich dem Kommentar von Sindy anschließen. Die Brötchen sind eine gut gelungen Alternative. Ich habe schon einige Rezepte ausprobiert, mit dem Hanfmehl ausgezeichnet.
    Thüssi Lisi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.