Low Carb Rezeptideen von Marion Candela

Low Carb Schichtdessert mit Johannisbeeren

Low Carb Schichtdessert mit Johannisbeeren

Low Carb Schichtdessert mit Johannisbeeren und Frischkäse

Kohlenhydratarmer Nachtisch ohne Backen mit Beerenobst. Abwechslungsreiches als Dessert.

Low Carb Schichtdessert mit Johannisbeeren ist ein toller Nachtisch der am Besten aus dem Kühlschrank schmeckt. Ideal an heißen Tagen, dazu brauchst Du keinen Backofen und es ist schnell zubereitet.

Zutaten Johannisbeergelee:
300 g frische Johannisbeeren
ca. 50 g Puderzuckerersatz Serapur nach Belieben
1 gestr. Tl. Agar Agar
Vanillearoma

Zutaten Teig:
1 Ei
30 g Kokosöl
30 g Premium Erythrit
20 g Eiweißpulver neutral
40 g Mandelmehl
1 /4 TL Natron
Prise Salz

Zutaten Füllung:
300 g Frischkäse
100 ml Sahne
1 gestr. Tl. Agar Agar
50 g Puderzucker (Menge abschmecken)

Zubereitung:
Johannisbeeren waschen  von den Stielen befreien und in einem kleinen Topf die Beeren ein paar Minuten unter rühren einkochen. Dann zum Abkühlen beiseite stellen.

Jetzt den Teig zubereiten, dazu das Ei mit dem flüssigen Kokosöl und Zuckerersatz Premium Erythrit in einer mittelgroßen Schüssel vermengen. Die übrigen trockenen Zutaten mit untermengen. Falls der Teig zu fest sein sollte, kannst Du etwas Mineralwasser hinzufügen.

Teig in eine Porzellanschüssel geben und in der Mikrowelle auf 750 Watt 3 Minuten garen (Garzeit kann je nach Gerät abweichen).

Nun die Johannisbeeren mit Agar Agar eindicken. Dazu in die erkalteten Johannisbeeren das Agar Agar mischen und unter rühren etwa 2 Minuten aufkochen, beiseite stellen. Mikrowellenkuchen auf Holzbrett stellen und stürzen, auskühlen lassen.

Füllung herstellen, den Frischkäse mit der Sahne und Puderzuckerersatz Serapur in einem kleinen Topf mit Schneebesen vermengen. Geliermittel Agar Agar untermengen und wie beim Gelee unter rühren kurz aufkochen. Gleich vom Herd nehmen, wer mag kann auch noch mit Aromen wie Vanille abschmecken.

Jetzt kommt der schönste Teil, das Schichten des Desserts. Zuerst ein bisschen Teig in das Dessertglas bröseln (die Menge hängt von der Größe ab), dann Johannisbeergelee und nachfolgend Frischkäse einfüllen. Einmal wiederholen und mit frischen Johannisbeeren dekorieren, schon fertig. Zum Fest werden stell die Gläser etwa 1 Stunde in den Kühlschrank. Guten Appetit!

Pro Low Carb Johannisbeeren Schichtdessert 8,7 g Kohlenhydrate.

Tipp: Zum Dekorieren passt auch ein klecks Sahne und ein bisschen Kakaopulver.

 


Gesamte Nährwertangaben :
Energie 4328 kJ/1035 kcal, Kohlenhydrate 34,82 g, Fett 77,84 g , Eiweiß 79,82, BE 2,9


Hat dir mein Rezept gefallen, dann hinterlass doch einen Kommentar.

Gruß Marion

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.