Low Carb Rezeptideen von Marion Candela

Low Carb Schoko-Nugat-Kuchen mit Himbeeren

Low Carb Schoko-Nugat-Kuchen

Low Carb Schoko-Nugat-Kuchen ohne Backen kühl genießen.

Probier diese Schokoladenkuchen-Variante mit Himbeeren, Du wirst es lieben.

Low Carb Schoko-Nugat-Kuchen ist schnell zubereitet und Du brauchst nicht viele Zutaten. Der Nugat-Schokokuchen eignet sich hervorragend um Reste von Kuchen, Keksen oder Muffins zu verwerten.

Zutaten:
120 g Butter
300 g Frischkäse
200 g Nugatcreme (Nunux Free)
ca. 100 g Reste von Kuchen oder Kekse (oder frische backen)
200 g gefr. Himbeeren

Zubereitung:
Die Butter kurz in der Mikrowelle verflüssigen und dann in einer Schüssel mit dem Frischkäse und der Nugatcreme (Nunux Free) gut vermengen. Zum Schluss die noch gefrorenen Himbeeren unterheben. Ein paar Himbeeren legst Du dir beiseite zum späteren Dekorieren des Low Carb Kuchens.

Eine Kuchen/Auflaufform aus Glas nehmen und darin die Kuchenreste zerbröseln und mit einem Glas oder kleinen Schüssel etwas andrücken. Dann die Schoko-Frischkäsecreme gleichmäßig auf den Brösel-Boden verteilen. Mit den übrigen Himbeeren dekorieren.

Nun mit Frischhaltefolie die Kuchenform bedecken und etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Vor dem Verzehr kannst Du noch etwas Erythrit, Puderzuckerersatz oder Kakaopulver drüber streuen sei kreativ. Guten Appetit!

Pro Portion ( 6 Stück) Low Carb Schoko-Nugat-Kuchen 8,74 g Kohlenhydrate.

Tipp: Natürlich kannst Du auch ein anderes Beerenobst verwenden.

 

Gesamte Nährwertangaben (ohne Kuchenreste):
Energie 9898 kJ/2368 kcal, Kohlenhydrate 52,44 g, Fett 217,84 g , Eiweiß 52,44, BE 2,9


Hat dir mein Rezept gefallen, dann hinterlass doch einen Kommentar.

Gruß Marion

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.