Low Carb Rezeptideen von Marion Candela

Low Carb Schokoladen Minikuchen

Low Carb Schokoladen Minikuchen für die Mikrowelle

Low Carb Schokoladen Minikuchen mit zuckerfreier Nugatcreme und Mandelmehl, daraus zauberst Du ganz fix einen leckeren

Kuchen.

 

Der Minikuchen ist sehr nahrhaft, deswegen kann die Portion auch für zwei Personen auf geteilt werden, dazu den Teig in zwei kleineren Tassen garen.

Low Carb Schokoladen Minikuchen enthält als eine der Zutaten Mandelmehl und ersetzt somit herkömmliches Weizenmehl. Der Mikrowellenkuchen wird dadurch sehr schmackhaft. Wenn Du Schokoladen-Fan bist, wirst Du diesen Low Carb Schokoladen Minikuchen mit Mandelmehl bestimmt lieben.

Ohne Zuckerzugabe nur mit Premium Erythrit gesüßt brauchst Du auch kein schlechtes Gewissen zu haben. Den es gibt ihn den „kohlenhydratarmen Schokoladen Minikuchen“ ohne viel Aufwand aus der Mikrowelle gezaubert. Probier es aus und genieße den puren Schokoladen Geschmack.

Zutaten:
1 Ei
30 g entöltes Mandelmehl
15 ml neutrales Öl
20 g Premium Erythrit
15 g Back-Kakao
Prise Salz
60 g Nugatcreme Nunux Free
30 ml Schlagsahne oder Kokosmilch

Zubereitung:
Ei mit Premium Ersatzzucker und Öl vermengen, dann restliche Zutaten mit einarbeiten. In ein geeignetes Gefäß füllen, für dieses Rezept habe ich ein Einweckglas genommen. Es geht auch eine schöne große Tasse oder zwei kleine Tassen, wenn Du die Portion aufteilst für 2 Personen. Etwa 1 1/2 – 2 Minuten in Mikrowelle auf 750 Watt garen.

Auf jeden Fall nicht zu lange in der Mikrowelle, damit der Low Carb Schokoladen Minikuchen noch etwas saftig bleibt. Wer mag, kann sich noch frische Schlagsahne (evtl. mit Erythrit süßen) zubereiten und einen üppigen Klecks dazu geben. Oder mach dir ein Topping aus Frischkäse (kalt), flüssiger Butter, Erythrit und Vanillearoma herstellen. Allerdings nicht vergessen bei den Nährwerten mit hinzurechnen. Guten Appetit!

Pro Low Carb Schokoladen Minikuchen sind 7,01 g Kohlenhydrate anzurechnen (ohne Topping) aufgeteilt pro Person nur 3,55 g Kohlenhydrate.


Nährwertangaben gesamt (ohne Gewähr):

2692 Kj/644 kcal – Fett 149,45 g – Kohlenhydrate 7,01 g – Eiweiß 23,58 g – BE 0,59


Gefällt Dir das Rezept? Dann geb mit doch deinen Kommentar unter dem Artikel.

Gruß Marion

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.