Low Carb Rezeptideen von Marion Candela

Mandelplätzchen mit Schokostreifen

Mandelplätzchen mit Schokostreifen

Mandelplätzchen mit Schokostreifen

Feiner Mandelgeschmack zur Weihnachtszeit

Mandelplätzchen mit Schokostreifen sind jetzt nicht direkt Low Carb, aber durch das Kaloriendefizit beim Zucker auf jeden Fall gesünder als herkömmliche Plätzchen.

Zutaten:
100 g Erythrit (Xylit leicht)
150 g weiche Butter
Prise Salz
200 g Bio-Weizenmehl od. Dinkelmehl
100 g gemahlene Mandeln
40 g Tafel Stevia Schokolade 85 % Kakao
oder Kuvertüre

Zubereitung:
Mandelplätzchen die Herstellung geht ganz einfach. Mehl am besten auf ein größeres Holzbrett geben. In der Mitte eine Mulde bilden und die weiche Butter, Salz, gemahlenen Mandeln und dem Zuckerersatz Erythritol hinzufügen. Jetzt vorsichtig mit den Händen gut verkneten. Daraus zwei gleich große Rolle formen und in Frischhaltefolie einwickeln, etwa 1 Stunde kaltstellen. Backofen vorheizen auf 200 Grad je nach Ofen, evtl. vorher ein Plätzchen zur Probe backen.

Gekühlte Teigrollen aus dem Kühlschrank nehmen und in dicke Scheiben schneiden, etwa 1/2 cm. Die Mandelplätzchen auf ein Backblech legen (vorher einfetten o. Backpapier nehmen). Auf mittlerer Schiene 10-15 Minuten backen, aber nicht zu dunkel werden lassen.

Nach dem Backen etwas abkühlen lassen und dann vorsichtig auf einem Kuchengitter legen zum Abkühlen. Die Schokolade schmelzen und mit einem Teelöffel verzieren. Fertig!

Wer doch mehr die Low Carb Variante bevorzugt könnte mein Hanfmehl Cookie Rezept probieren.


Gesamte Nährwertangaben:
Energie 10842 kJ/ 2594 kcal, Kohlenhydrate 149,88 g, Fett 193,32 g , Eiweiß 41,87 g, BE 12,50.


Ergeben in etwa 20 Plätzchen je nach Größe, kannst Du natürlich auch kleiner machen. Pro Plätzchen sind 7,49 g Kohlenhydrate anzurechnen.

Guten Appetit!

Hat Dir mein „normales“ Rezept gefallen? Dann gib doch Deinen Kommentar dazu ab.

Gruß Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.